Ehrung: Matti Herrmann

Die Abteilung Leichtathletik hat am vergangenen Freitag ihren besten Athleten, Matti Herrmann, mit einem kleinen Geschenk für seine gezeigten Leistungen ausgezeichnet.
Diese waren: Sieg bei den Landeshallenmehrkampfmeisterschaften der Männer im 5-Kampf; Sieg bei den Landeshallenmeisterschaften im Stabhochsprung, ebenfalls dort jeweils ein 2. Platz im 60m-Sprint sowie im Weitsprung sowie der 3. Platz im Hochsprung; des weiteren der 6. Platz bei den Deutschen Hallenmehrkampfmeisterschaften in der Juniorenwertung bzw. der 9. Platz in der Männerwertung im 7-Kampf mit neuem Bezirksrekord.
Dies waren nur die Leistungen in der jetzigen Hallensaison, aber auch schon in der vergangenen Freiluftsaison zeigte er viele hervorragende Leistungen, die, wenn man sie alle aufzählen würde, den hiesigen Rahmen sprengen würden.
Aufgrund dieser kontinuierlich gezeigten sehr guten Leistungen, war sich die Abteilungsleitung der Leichtathleten einig, Matti dafür mit diesem kleinen Ehrenpräsent auszuzeichnen. Wir hoffen, er nimmt diese Auszeichnung als Ansporn weiterhin hervorragende Leistungen zu erzielen, auch wenn die Bedingungen dafür mitunter alles andere als optimal sind.
Wir wünschen ihm hiermit eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison 2005!!!

Drucken  

Besucherzähler

2288512
Um unserer Webseite für sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Verwendung der Webseite stimmen sie der Verwendung der Cookies zu.