Ehrung: Petra Herrmann

Im Rahmen der Landesmeisterschaften der Senioren wurde Petra Herrmann von der SG Vorwärts Frankenberg mit der Ehrennadel des Deutschen Leichtathletik-Verbandes in Silber ausgezeichnet. Dieser Ehrenpreis wird höchst selten vergeben und ist Ausdruck der Anerkennung von überragenden Leistungen. Petra hat bis vor kurzem sehr erfolgreich Sport getrieben, musste jedoch aus gesundheitlichen Gründen ihre sportliche Laufbahn beenden. Von ihren Erfolgen können die meisten Sportler nur träumen. Sie erkämpfte fünf Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften und stand acht Mal bei Europameisterschaften auf dem obersten Treppchen. Insgesamt holte sie 21 Medaillen bei Senioren-Welt- und Europameisterschaften, 23 bei DDR- und Deutschen-Senioren-Meisterschaften sowie unzählige bei Landesmeisterschaften. Außerdem hält die 45-jährige Frankenbergerin den Europarekord im Dreisprung der Alterklasse W 40. Des Weiteren hält sie Deutsche Rekorde im Siebenkampf, Stabhochsprung und im Dreisprung. Doch dafür wurde sie nicht ausgezeichnet. Ihre Leistungen im ehrenamtlichen Bereich stehen ihren sportlichen Leistungen kaum nach. Die Vorwärtssportlerin ist nicht nur Übungsleiterin der Leichtathleten, auch ihre jahrelange Arbeit im organisatorischen Bereich ist nicht zu unterschätzen. Ihr ständiger Kampf mit Akten, Anträgen und der Bürokratie ist bewundernswert. Einige Jahre half sie bei der Erstellung der Landesstatistik in der Leichtathletik. Zusätzlich zu diesen umfassenden Tätigkeiten absolvierte sie vor Jahren die Ausbildung zum Kampfrichter und ist auch in dieser Funktion immer wieder tätig. Auch die Nachwuchsgewinnung steht bei ihr ganz oben an. So setzt sie sich aktiv für die Kinder und Jugendlichen in ihrem Verein ein, und betreut sie bei Wettkämpfen. Sie ist aber auch Dozent bei Übungsleiterlehrgängen des Kreissportbundes Mittweida.
Bei so vielen Aktivitäten bleibt natürlich nicht mehr viel Freizeit. Wenn sich jeder Sportler nur zu einem Bruchteil so viel engagieren würde wie Petra Herrmann, dann hätte der Sport in Deutschland nicht solche Probleme wie zurzeit. Hoffen wir, dass das Vorbild der Petra Herrmann Schule macht.

Drucken  

Besucherzähler

2288597
Um unserer Webseite für sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Verwendung der Webseite stimmen sie der Verwendung der Cookies zu.