Datum

25.05.2024 (ca. 14Uhr)

Ort Jahnkampfbahn Frankenberg (Melzerstraße 7, 09669 Frankenberg)
Wettbewerb Biermeile (Lauf über 1 Meile = 1609m + trinken von 4x0,33l Bier)
  Ein Start für Athleten unter 16 Jahren ist nicht möglich.
 

Wir sind gegen den missbäuchlichen Konsum von Alkohol, deswegen kann zwischen alkoholhaltigem, und alkoholfreiem Bier gewählt werden. 

Ein Athlet darf nur am Wettkampf mit alkoholhaltigem Bier teilnehmen, wenn er eine Begleitperson mit vor Ort bringt die ihn nach Hause begleiten/fahren kann. Eine eigenständige Abreise mit einem KFZ ist laut StVo nicht gestattet. 

Der Verein behält sich vor Athlen vom Wettkampf auszuschließen, wenn er (der Verein) überzeugt ist, dass der Athlet sich oder andere mit der Teilnahme gefährdet.

Jeder Athlet muss einen eigenen Flaschenöffner mitbringen.

  Teilnahmebedingungen
 
 
Altersklassen Erwachsene m/w
   
Meldung

bis 18.05.2024

   

Allgemeines:
Veranstalter SG "Vorwärts" Frankenberg/Sa. e.V.
Meldung SG "Vorwärts" Frankenberg/Sa. e.V.
  Bianka Herrmann
  Äußere Chemnitz Straße 27
  09669 Frankenberg
  oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  oder per Onlinemeldung
   
Org.-gebühr Erwachsene 10€     
      
  Nachmeldung doppelte Startgebühr!
Haftung Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für
  beschädigte oder abhanden gekommene Ausrüstung.

 

 

Regeln:

 

1. Jeder Teilnehmer trinkt vier Bier (0,33l) und läuft vier Runden.

2. Das Bier muss zwischen dem Bereich der Evolvente 9m vor dem Ziel und der Ziellinie (im weiteren Übergangszone genannt) getrunken werden.

3. Das Rennen beginnt mit dem Trinken des ersten Bieres.

4. Die Teilnehmer müssen Bier aus Dosen oder Flaschen trinken.

5. Es dürfen keine speziellen Dosen oder Flaschen verwendet werden, die einen Vorteil bieten, wenn das Bier schneller gegossen werden kann. D.h. "Super-Mega-Dosen" oder "Weithalsflaschen" sind verboten

6. Bierdosen dürfen in keiner Weise manipuliert werden, d. kein Punktieren etc. der Dose außer dem regulären Öffnen der Dose. Das Gleiche gilt für Flaschen - keine Strohhalme oder andere Hilfsmittel sind erlaubt, um die Fließgeschwindigkeit zu erhöhen.

7. Jede Bierdose/-flasche darf erst geöffnet werden, wenn der Teilnehmer in jeder Runde die Übergangszone betritt.

8. Die Wettkämpfer, die sich übergeben, bevor sie das Rennen beenden, müssen am Ende des Rennens (unmittelbar nach Abschluss der 4. Runde) eine Strafrunde absolvieren. Hinweis: Das mehrfache Erbrechen während des Rennens erfordert am Ende nur eine Strafrunde.

9. Pro Behältnis ist ein flüssiger Rest von max. 15ml erlaubt.

  • Zugriffe: 438
Um unserer Webseite für sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Verwendung der Webseite stimmen sie der Verwendung der Cookies zu.