Die DM der Senioren fanden in Mönchengladbach statt. Der erste Tag war sehr verregnet. Nachdem es bereits in der Nacht geregnet hatte und morgens alles nass war,  konnten die Frauen ihren Stabhochsprungwettbewerb zumindest von oben trocken beginnen.

Leider wurde das Springen bei 2,60 m wegen einsetzendem Starkregen unterbrochen. Es erwischte gerade die Vorwärtsathletin Petra Herrmann, die bereits mit dem Stab in der Hand im Anlauf stand. In der Pause mussten sich die Springerinnen unter einem kleinen Zelt zusammenquetschen, um nicht nass zu werden. Trockene Sitzgelegenheiten waren nicht vorhanden. Nach der Pause wurde der Absprungbereich grob getrocknet, dann ging es weiter. Für Petra war die Spannung raus. Die 2,50 m reichten für den Sieg der W60, aber die Frankenbergerin hatte sich eine bessere Leistung vorgenommen.

Tochter Bianka wurde mit 3,10 m Zweite der W40. Damit schaffte sie die gleiche Höhe wie die Erste. Ihre Sprünge bei 3,20 m waren recht gut, aber die Latte fiel in allen drei Versuchen. Leider hatte sie bei 3,00 m einen Fehlversuch, weil der Abstand nicht passte. Somit blieb ihr „nur“ Silber.

Im Dreisprung holte sie mit einer Weite von 9,90 m ebenfalls Silber. Im Weitsprung schaffte sie 4,94 m und wurde dafür mit Bronze belohnt.

Petra Herrmann gewann den Dreisprung der W60 mit 9,47 m. Etwas Gegenwind verhinderte eine größere Weite. Im Weisprung musste sie sich mit einer Weite von 4,26 m mit Platz vier zufriedengeben. In der W 55 hätte sie damit Platz 2 erreicht.

Lutz Herrmann zeigte gute Sprünge beim Stabhochsprung der M60. In einem super besetzten Feld übersprang er seine Saisonbestleistung von 3,40 m und wurde damit Dritter.

Sabine Rogge wurde sowohl im Kugelstoß als auch im Hammerwurf der W60 Achte.

 

DM Senioren
DM Senioren
DM Senioren
DM Senioren
DM Senioren
DM Senioren
DM Senioren
DM Senioren
DM Senioren
DM Senioren

  • Zugriffe: 1179
Um unserer Webseite für sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Verwendung der Webseite stimmen sie der Verwendung der Cookies zu.